art2st

Künstler bei JuMa of Arts zu sein, bedeutet Teil einer Gemeinschaft zu sein. Wir möchten nicht nur Kunst „an den Mann“ bringen, sondern uns gegenseitig unterstützen und gemeinsam wachsen.

Damit wir uns alle besser kennen lernen können, haben wir die Reihe „Im Gespräch mit…“ eingeführt. So können Du und Ich mehr über unsere Künstler erfahren. Wie bist du überhaupt zur Kunst gekommen? Und wer ist deine größte Muse? – Das sind doch Fragen die uns alle brennend interessieren!  

Ihr habt sicherlich alle schon viel von unserer großartigen Steffi mitbekommen – schließlich ist sie in der Kunstszene sehr aktiv! Auch wir durften schon einige tolle Projekte mit ihr machen! Trotzdem wollen wir sie heute ins „Kreuzverhör“ nehmen, damit ihr noch ein paar Sachen über sie erfahren könnt, die ihr vielleicht noch nicht wusstet! Hier ist „im Gespräch mit… Stefanie Pappe-Stellbrink!“

Sabine Nina Hoos (21)

– im Hintergrund: Amazing – Stefanie Pappe-Stellbrink –

  • Liebe Steffi, wir freuen uns riesig, dass du uns ein paar Fragen über dich beantwortest! – Wie immer, zu allererst: Warum malst du?

Das Malen gehört einfach zu mir und hat mich schon immer begleitet. Ich komme aus einem kreativen Elternhaus und schon als kleines Mädchen bin ich durch das Atelier gehüpft und habe Papa‘s Farben ausprobiert….
Kunst ist für mich Entspannung und auch positiver Stress, wenn ich Aufträge abarbeiten muss.   

  • Schön gesagt, dass das Malen auch mal „stressig“ sein kann, wird sonst nicht so häufig erwähnt. Aber das gehört schließlich zu jedem Job dazu! 😉
    Wen möchtest du mit deiner Kunst erreichen?

Eigentlich alle Menschen, ob jung oder alt.
Meine Bilder sind farbenfroh und haben das Motto “Colour Your Life“ – da darf sich jeder angesprochen fühlen und wenn ich es schaffe, die Welt etwas bunter zu machen, habe ich mein Ziel erreicht.

art2st

Kisses from D-Dorf – Stefanie Pappe-Stellbrink –

  • Also unser Büro hast du definitiv schon bunter gemacht – Danke dafür! 🙂
    Was möchtest du beim Betrachter auslösen? 

Spaß, gute Laune und Lust auf Farbe!

  • Wer oder was inspiriert dich?

Mein Vorbild ist James Rosenquist, für ihn war auch das Bild und die Fläche wichtiger als eine Botschaft.
Inspiriert werde ich aber auch durch mein buntes Leben mit der Fliegerei und manchmal reicht ein Foto, eine Werbung, Musik oder etwas Banales – dann muss ich ins Atelier und loslegen.

  • Was für Materialien gebrauchst du für gewöhnlich?

Ich mache ja oft Mixed Media und somit verwende ich Lackfarben, Stifte, Spraydosen, Pinsel. Da ich gerne auf Edelstahl arbeite, wird dann noch gekratzt, geschliffen und lackiert.

art2st

Dancing Queen – Stefanie Pappe-Stellbrink –

  • Und das Ergebnis ist immer großartig! Wer hat dich denn aus deinem Umfeld am meisten unterstützt?

Mein Vater hat den Grundstein gelegt und – Gott sei Dank – war für ihn die Note in Kunst wichtiger als die Mathenote.
Ich konnte mich frei für meinen Weg entscheiden und habe beide Leidenschaften ausleben dürfen. Werbefachschule und Kunststudium, aber auch Stewardess werden und Flugschein machen. Ich bin sehr dankbar dafür und beides macht mich erst komplett.

  • Beschreibe deine Kunst doch einmal bitte in 3 Worten.

Power, Farbe und Bang! 

  • Hast du ein persönliches Lieblingswerk?

Ich nehme den „Superman“ – Habe ihn schon auf verschiedene Arten gemalt und er verbindet Power, Fliegen, Mut und Zielstrebigkeit für mich.

art2st

Superman – Stefanie Pappe-Stellbrink –

  • Das überrascht mich nicht – er beschreibt deine Persönlichkeit sehr gut! Wenn du dein Bild irgendwo auf der Welt ausstellen könntest, wo wäre das? Und warum? 

In meiner Lieblingsstadt Miami. Da fühle ich die Farben und diese Stadt inspiriert mich jedes Mal.

  • Hast du zum Abschluss noch ein paar Worte zu JuMa of Arts..?

Ich freue mich sehr über unsere Zusammenarbeit und Zukunft.
Die Idee mit euch, meine Website neu zu gestalten ist wie eine Bombe eingeschlagen und hat mir schon sehr dabei geholfen, neue Kunden und auch Ausstellungsmöglichkeiten zu gewinnen. Gemeinsam sind wir ein starkes Team und ich fühle mich sehr gut bei JuMa of Arts aufgehoben.


Vielen Dank, liebe Steffi! Ich freue mich, dass wir und die Leser so viel über deinen Weg zur Kunst erfahren konnten! Mir hat es sehr viel Spaß gemacht! Wir sind froh, dich in der Community zu haben. Für deinen weiteren Weg alles, alles Gute und danke für deine Zeit!

Besucht ihr Künstlerprofil! → Steffi und ihre Webseite! → Art-2ST

 

Unbenannt

Social Share

Keine Kommentare

Leave a comment